Beratungsstelle

 

Das Café Regenbogen ist eine Kontakt- und Beratungsstelle für Menschen mit psychischen Erkrankungen oder deren Angehörige. Dabei handelt es sich um ein offenes Angebot, d.h. jeder Gast kann während der Öffnungszeiten ohne Anmeldung kommen und die Angebote wahrnehmen. Dazu gehört bei Bedarf eine Fachberatung oder einfach nur Kaffee trinken und klönen sowie Karten oder Billard spielen.

Jeder ist Willkommen

Das Beratungs- und Freizeitangebot des Café Regenbogens richtet sich an Menschen aller Altersklassen, die direkt oder indirekt von einer psychischen Erkrankung betroffen sind, aber auch an alle Interessierte. Insbesondere eingeladen, sind Menschen, die:

  • psychische Probleme haben,
  • ihre Freizeit gestalten,
  • mit andern Menschen in Kontakt kommen möchten,
  • Beratung und/oder unterstützende Hilfen suchen,
  • sich in Krisen befinden,
  • Angehörige von Menschen mit psychischen Erkrankungen oder Suchterkrankungen sind.


Was bieten wir unseren Gästen an?

Wir bieten unseren Gästen mit dem offenen Treffpunkt einen unkomplizierten und niedrigschwelligen Zugang zu unseren Angeboten.

  • Beratung: Wer eine Beratung wünscht, kann dieses ohne Wartezeiten in Anspruch nehmen. Wir beraten, wie belastende Alltags- und Lebenssituationen bewältigt werden können und berücksichtigen dabei die individuelle Lebenssituation. Gemeinsam erschließen wir Möglichkeiten zur Krisen- und Krankheitsbewältigung.
  • Vermittlung weiterführender Hilfen: Wir entwickeln gemeinsam Konzepte, wie man mit Hilfe anderer ambulanter Angebote, weiterführende Unterstützung bekommen kann.
  • Freizeitgestaltung: Im Café Regenbogen kann man in einer entspannten Atmosphäre seine Zeit verbringen. Bei Bedarf geben wir darüber hinaus Tipps, wie eine befriedigende Tagesstruktur und ein eigenständiges Freizeitverhalten entwickelt und erhalten werden kann.

 

Beschäftigungsmöglichkeit im Café Regenbogen

Im Café Regenbogen finden Betroffene über den Zuverdienst eine Beschäftigungsmöglichkeit. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter übernehmen anspruchsvolle hauswirtschaftliche Tätigkeiten und sind im Servicebereich des Café Regenbogens tätig.

 

In unserer Bildergalerie finden Sie Fotos aus dem Café Regenbogen.

 

Der Besuch im Café Regenbogen ist nicht an die Inanspruchnahme von sonstigen Betreuungsleistungen des Reha-Vereins gebunden und erfordert keinerlei Kostenzusage durch einen Sozialleistungsträger. Die Kontakt- und Beratungsstelle ist ein Versorgungs-Baustein des Gemeindepsychiatrischen Verbundes im Kreis Steinfurt und wird durch Mittel des Kreises Steinfurt finanziell gefördert.


Öffnungszeiten:
Montag, Dienstag, Mittwoch, Freitag, Samstag: 15-18 Uhr
Donnerstag von 10-11 Uhr und von 17-20 Uhr

Kontakt & Informationen:
Dipl.-Soz.päd. Jörg Achterberg (Leiter der Kontakt- und Beratungsstelle)
Bahnhofstr.34
49525 Lengerich
Tel.: 05481 / 51 28

Mobil: 0157/80615322
E-Mail: cafe-regenbogen@reha-verein-lengerich.de